GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Alisa Remizova

Administrative Koordination

Janina Götsche

Qualitative Interviews - Theorie und Praxis

About
Veranstaltungsort:
Köln / Unter Sachsenhausen 6-8
 
Inhalte:
Kurslevel:
Format:
Software:
keine
Dauer:
Sprache
Teilnahmebeiträge
Studenten: 220 €
Akademisch: 330 €
Kommerziell: 660 €
 
Keywords
Additional links
Dozent(en): Günter Mey, Paul Sebastian Ruppel

Referenteninformationen - Günter Mey

Referenteninformationen - Paul Sebastian Ruppel

Seminarinhalt

Im Rahmen des Workshops soll in Theorie und Praxis qualitativer Interviews als wesentliches sozialwissenschaftliches Erhebungsverfahren eingeführt werden.
Im Zentrum des Workshops stehen zum einen der Überblick über gängige Interviewvarianten und deren Einbettung in Konzepte der Gesprächsführung und in Narrationstheorien; zudem werden Fragen des Datenschutzes, angemessener Transkription/Datenaufbereitung und Archivierung diskutiert.
Den zweiten Schwerpunkt des Workshops bilden Übungen zur Leitfadenentwicklung und Interviewführung (mit Videofeedback). Materialien (Interviewleitfäden etc.) der Teilnehmenden werden gerne berücksichtigt und besprochen.


Zielgruppe

Forschende, die qualitative Interviews durchführen oder dies erwägen sowie an dieser prominenten Form der qualitativen Datenerhebung Interessierte, die einen Überblick erhalten sowie erste praktische Erfahrungen im Rahmen gemeinsamer Übungen sammeln möchten.


Lernziel

Am Ende des Kurses haben Teilnehmende
  • Überblickswissen über gängige Interviewvarianten
  • Theoretisch-methodologisches Wissen um unterschiedliche Positionen innerhalb des Feldes des Interviews als sozialwissenschaftliches Erhebungsverfahren
  • Praxiswissen zur Leitfadenentwicklung und Interviewführung


  • Voraussetzungen

    Grundkenntnisse zu qualitativer Forschung werden vorausgesetzt; im Workshop selbst werden allgemeine Charakteristika nur einleitend behandelt.
    Software und Hardware
    Keine Softwareanforderungen


    Literaturempfehlungen