GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Sandra Bohmann
Tel: +49 30 89789 428

Administrative Koordination

Loretta Langendörfer M.A.
Tel: +49-221-47694-143

SOEPcampus@GESIS

Dozent(en):
Sandra Bohmann, Jun. Prof. Dr. Marco Giesselmann

Datum: 04.10 - 05.10.2018 ics-Datei

Veranstaltungsort: Köln

Referenteninformationen - Sandra Bohmann

Referenteninformationen - Jun. Prof. Dr. Marco Giesselmann

Seminarinhalt

Der zweitägige Workshop bietet eine fundierte und praxisorientierte Einführung in das Arbeiten mit dem umfangreichen Datenangebot des SOEP. Aufbau, Datenstruktur, Ziehungsdesign und Gewichtungsstrategie des SOEP sowie sich daraus ergebende Analysepotentiale werden vorgestellt. In diversen „Hands-on Sessions“ können die Teilnehmer den Datensatz sowie die vom SOEP zur Verfügung gestellte Datenmanagementinfrastruktur in praktischen Übungen kennenlernen. In den Übungen wird der Prozess vom Auffinden der interessierenden Variablen bis zur Erstellung eines Forschungsdatensatzes und der Durchführung erster Analysen nachempfunden. Für diesen Teil sind Grundkenntnisse im Umgang mit der Statistiksoftware STATA sowie grundlegender statistischer Analysemethoden erforderlich.


Keywords



Zielgruppe

Personen die gerne die SOEP Daten in Ihrer Forschung benutzen würden.


Lernziel

Der Workshop vermittelt ein grundlegendes Verständnis der SOEP Daten. Nach dem Workshop sollten Sie wissen wie die SOEP Daten erhoben wreden, welche Informationen im SOEP vorhanden sind, und wie die Daten aufgebaut sind. Außerdem werden sie ein Verständnis für die Gewichtung im SOEP erlagen. Durch die praktischen Übungen werden Sie nach der Veranstaltung das nötige Handwerkszeug besitzen um sich aus den komplexen SOEP Daten ihren Analysedatensatz zu erstellen.


Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit STATA sind dringend erforderlich. Versierte STATA Nutzer werden am meisten von den Hands-on Sessions profitieren.


Weitere Informationen