GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Sebastian E. Wenz
Tel: +49 (0)221-47694-166

Administrative Koordination

Loretta Langendörfer M.A.
Tel: +49 221 47694-143

Aufbaumodul II: Regressionsanalyse mit Stata

Dozent(en):
Prof. Dr. Michael Gebel, Jonas Voßemer

Datum: 24.07 - 28.07.2017 ics-Datei

Seminarinhalt

Das Aufbaumodul II führt grundlegend in die multiple lineare Regressionsanalyse ein und behandelt darauf aufbauend fortgeschrittene Aspekte der multiplen linearen Regressionsanalyse und der logistischen Regressionsanalyse mit binär-abhängigen Variablen. Ein großer Bestandteil des Kurses ist die praktische Anwendung durch Übungen mit dem Statistikprogramm Stata, inklusive einer kurzen Einführung in Stata zu Beginn des Moduls. Der Ablauf des Aufbaumoduls ist insgesamt durch eine enge Verzahnung von Theorie und praktischen Anwendungen charakterisiert. Vormittags werden im Rahmen einer Vorlesung die theoretischen Grundlagen vermittelt und mit den Teilnehmern diskutiert. Nachmittags findet die praktische Umsetzung der zuvor theoretisch behandelten Themen im Rahmen von Übungen am PC statt. Die praktischen Übungen erfolgen auf Basis aktueller sozialwissenschaftlicher Fragestellungen und Datensätzen.


Lernziel

Im Anschluss an die Veranstaltung können die Teilnehmer grundlegende Konzepte und Annahmen der Regressionsanalyse erläutern, entsprechend der jeweiligen Forschungsfrage geeignete Regressionsmodelle auswählen und spezifizieren, multiple lineare Regressionsanalysen und logistische Regressionsanalysen mit binär-abhängigen Variablen selbstständig mit Stata durchführen und die Ergebnisse der Regressionsanalyse (Regressionsoutput von Stata) verstehen und interpretieren.


Voraussetzungen

Das Aufbaumodul II setzt Kenntnisse der beschreibende Statistik, insbesondere Maßzahlen der uni- und bivariaten Datenanalyse voraus sowie schließende Statistik, insbesondere die Grundlogik statistischer Hypothesentests. Diese Kenntnisse können im Rahmen eines vorbereitenden Selbststudiums erworben bzw. aufgefrischt werden. Dazu werden Propädeutika, Testfragen und Literatur auf der Online-Lernplattform zur Verfügung gestellt.


Zeitplan

Literaturempfehlungen

Referenteninformationen - Prof. Dr. Michael Gebel

Referenteninformationen - Jonas Voßemer