GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Dr.
Sabina Haveric
Tel: +49 (0221) 47694 - 166

Administrative Koordination

Claudia O'Donovan-Bellante
Tel: +49 621 1246-221

Mehrebenenanalyse mit Stata

Dozent(en):
Prof. Dr. Michael Braun

Datum: 29.10 - 30.10.2019 ics-Datei

Veranstaltungsort: Mannheim B2,8 / Kurssprache: Deutsch

Referenteninformationen - Prof. Dr. Michael Braun

Seminarinhalt

Die Mehrebenenanalyse wird verwendet, wenn Beobachtungen auf der individuellen Ebene in Einheiten einer oder mehrerer höherer Ebenen verschachtelt sind (z.B. Schüler in Schulklassen in Schulen). Der Kurs behandelt die Logik der Mehrebenen-Modellierung, ihren statistischen Hintergrund und die Implementierung mit Stata. Beispiele kommen aus der international vergleichenden Forschung, wobei Länder als übergeordnete Einheiten behandelt werden (Studien des International Social Survey Program und dem PIONEUR-Projekt zur innereuropäischen Migration). Die Teilnehmer werden jedoch auch ermutigt, ihre eigenen Daten mitzubringen. Die Analysen werden mit Stata durchgeführt.


Keywords



Zielgruppe

Interesse an der Analyse von Mehrebenendaten mit fortgeschrittenen Analyseverfahren und Interpretation von Mehrebenenanalysen.


Lernziel

Eigenständige Durchführung von Mehrebenenanalysen mit Stata
Nachvollziehen von Mehrebenenanalysen in der Literatur


Voraussetzungen

Lineare Regressionsanalyse vorausgesetzt; logistische Regressionsanalyse nicht erforderlich
Gute Deutschkenntnisse (B2 Niveau)
Good knowledge of German (Level B2)


Zeitplan

Weitere Informationen