GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Nora Müller
Tel: +49 621 1246277

Administrative Koordination

Claudia O'Donovan-Bellante
Tel: +49 621 1246-221

Pretesting

Dozent(en):
Dr. Timo Lenzner, Cornelia Neuert, Patricia Hadler

Datum: 04.02 - 05.02.2019 ics-Datei

Veranstaltungsort: Mannheim B2, 8

Referenteninformationen - Dr. Timo Lenzner

Referenteninformationen - Cornelia Neuert

Referenteninformationen - Patricia Hadler

Seminarinhalt

Der Workshop vermittelt die grundsätzliche Bedeutung und Relevanz von Fragebogenpretests im Rahmen von Umfrageprojekten und gibt einen Überblick über die gängigen Pretestverfahren (u.a. Kognitives Interview, Behavior Coding, Expert Review, Web Probing, Eye Tracking).
Herausgearbeitet und diskutiert werden vor allem die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden, ihre spezifischen Anwendungsfelder sowie ihre Kombinationsmöglichkeiten. Darüber hinaus wird die Anwendung der Pretestingmethoden anhand von praktischen Übungen verdeutlicht.


Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Personen, die keine oder wenig Erfahrung mit Pretestingmethoden haben. Grundkenntnisse in der Entwicklung von Fragebögen werden vorausgesetzt.


Lernziel

Die Teilnehmer/innen kennen die gängigen Pretestverfahren und können deren Nutzen und Einsatzmöglichkeiten im Rahmen eigener Umfrageprojekte einschätzen und selbstständig Pretestingmethoden anwenden.


Voraussetzungen

Der Workshop richtet sich an Personen, die keine oder wenig Erfahrung mit Pretestingmethoden haben. Grundkenntnisse in der Entwicklung von Fragebögen werden vorausgesetzt.


Literaturempfehlungen

Weitere Informationen