GESIS Training Courses
user_jsdisabled
Suche

Wiss. Koordination

Dr. Nora Skopek
Tel: +49 621 1246277

Administrative Koordination

Claudia O'Donovan-Bellante
Tel: +49 621 1246221

Die Nutzung der R-Schnittstellen zur Extraktion, Verarbeitung und Visualisierung/Präsentation großer Datenmengen

Dozent(en):
Dr. Jan-Philipp Kolb

Datum: 08.05 - 09.05.2017 ics-Datei

Veranstaltungsort: Mannheim B2,8 rechts

Seminarinhalt

Die über 9000 R-Pakete, die auf CRAN verfügbar sind, zeigen die Vielfältigkeit der Programmiersprache R. Einige R-Pakete dienen als Schnittstellen zu anderen Programmen und Programmiersprachen und erweitern damit deutlich das Spektrum der Aufgaben, die mit R bearbeitet werden können. So können beispielsweise zahlreiche Programmierschnittstellen so genannte API s mit dem Paket httr angesprochen werden. Das Paket leaflet kann verwendet werden um Javascript Funktionalität für interaktive Graphiken zu nutzen. Darüber hinaus existieren Schnittstellen zu zahlreichen Datenbankanwendungen. R kann verwendet werden um HTML-Präsentationen und Word-Dokumente zu erzeugen. In diesem Kurs werden einige der interessantesten Schnittstellen vorgestellt.


Zielgruppe

Empirisch arbeitende  Wissenschaflterinnen und Wissenschaflter, die Grundkenntnisse in R haben und diese gerne erweitern wollen.


Lernziel

Der Workshop vermittelt einen stark anwendungsorientierten Einstieg in die Nutzung von R-Schnittstellen zu anderen Programmen und legt die Grundlagen für ein eigenständiges Weiterentwickeln der eigenen Fähigkeiten. Die Teilnehmer werden nach dem Kurs in der Lage sein, Daten aus unterschiedlichen Quellen zu importieren (Datenbanken, Webscraping, Excel, &), schnell zu verarbeiten, interaktive Graphiken zu erstellen und in geeigneter Form zu präsentieren.


Zeitplan

Literaturempfehlungen

Referenteninformationen - Dr. Jan-Philipp Kolb

Weitere Informationen